Pitti Uomo – The Guide to Gentlemans Style

In Florenz war wieder die Pitti Uomo. Wir zeigen euch die beste Männermode aus den Zürcher Herrenläden damit auch ihr schaulaufen könnt!

kenner

The Dandy  – Kenner

Der Gockel unter den Schauläufern – Extravagant und doch Stil bewusst!

Sommermassanzug – 1500.00

Hemd mit Palmendesign – 245.00

Rahmengenähter Schuh – 590.00

Lackholz Walkingstick – 195.00

 

deecee

The American Allstar – DeeCee

An der Schau in Florenz gibt es auch Bad boys! – Mit einem Touch Verruchtheit und Americana.

Coffee Racer Jacke – 1200.00

Megashira Jeans – 379.00

Yuketen Schuhe – 349.00

Bandana – 49.00

apco

The Business Man – AP & CO

Viel beschäftigt und Fashion bewusst  in Royal Blue.

Alferano Anzug – 798.00

Alferano Hemd – 159.00

Henderson Schuhe – 379.00

F.Hammann Aktentasche – 898.00

Luftig in den Sommer – Dress to impress

Die Sonne brennt und enge Kleider sind beim Gedanken schon unerträglich. Wir zeigen euch drei luftig leichte Alternativen.

Groovy Baby!

summer 3

Luftig leicht durch den Sommer mit einem verspielten Touch! Die 70’s sind wieder voll im Trend. Mit der wildleder Chloe Tasche und den Puma Schuhen gebt ihr dem Jeans Kleid von Norse Projects den perfekten retro flair.

The Mysterious – VIU – 195.00

Dida Denim  Norse Projects – QWSTION – 269.00

Bow Creeper Sandal Puma Fenty – Roma Shoes – 189.00

Embroidered Suede Tasche See by Chloe – Maud – 490.00

Catwoman

summer 2

Weck das Raubtier in dir mit den samtigen Loafers von Charlotte Olympia! Das weisse Kleid von Fidelio bietet einen perfekten Hintergrund für die glitzrige Flamingo Tasche von Essentiell Antwerpen.

The Mysterious – VIU – 195.00

Maison Margiela Kleid – Fidelio

Pailleten Clutch Essentiell Antwerp – Monadico – 129.00

Samt Loafers Charlotte Olympia – Maison Gassmann – 495.00

Midsommar 

summer 1

 

Ihr wollt Rumtollen im Gras und im freien tanzen? Dann ist das Dodo Bar Or Kleid der perfekte Begleiter! Die Tasche von Jérome Dreyfuss hat genug Platz um all eure Abenteuer Necessities mitzunehmen!

The Mysterious – VIU – 195.00

Ethno Kleid von Dodo Bar Or – Vestibule – 450.00

Jérome Dreyfuss Tasche – Vestibule – 580.00

Mules von de Siena  – G31 – 279.00

STORES & GOODS LOOKBOOK – Men

Vom Gentleman, Urbanist bis hin zum Streetwear Spezialist, bei uns werden alle fündig!

Auch für euch Männer haben wir ein Lookbook zusammengestellt! Lasst euch inspirieren und frischt eure Garderobe auf.

Der Stadt Matrose

Wir haben dem klassischen Streifenshirt einen modernen Twist gegeben. Für die etwas gewagteren unter euch : ein durchsichtiger Regenmantel. Damit mann auch an regnerischen Tagen euer Outfit sieht! Zum krönenden Schluss noch die wunderbaren Ledersneakers von Benci Brothers. 

Clemens_1.1

Regenjacke – AP&CO

Shirt – Stereo Fashion

Schuhe – Benci Brothers

Cozy Casual

DAs perfekte Sonntags Outfit. Der Wood Wood Pullover von Streetfiles hält euch warm und stylisch. Weiter im blau Ton haben wir die Nike Prestos ebenfalls von Streetfiles. Egal ob Spaziergang oder Gang zum Nachmittags Café – So seid ihr für alles gewappnet.

Clemens_3.1

Pullover und Schuhe – Streetfiles

Modern Elegance

Kommen die Eltern wiedermal auf Besuch? Mit diesem Outfit beeindruckst du jeden. Ein Mix aus verschieden Brauntönen und Ledern lassen den Gentleman in dir Strahlen.

Clemens_2.1

Pullover und Jacke – Boutique Roma

Schuhe – Fera

Stylingvideo mit Tatjana – Maison Gassmann

Diesen Monat waren wir mit Tatjana Kotoric bei Maison Gassmann gleich an der Limmat. Welche Outfits sie kombiniert seht ihr im Video.

Tatjana war wieder mit STORES & GOODS unterwegs um euch frische Looks für den Frühling zusammenzusuchen. Diesmal im schönen Maison Gassmann Weinplatz im Kreis 1!

Schaut rein um zu sehen was wir gefunden haben!

OUTFIT STYLE POST MIT TATJANA KOTORIC – MAISONGASSMANN from STORES & GOODS – Zürich on Vimeo.

Mit dabei die wunderschöne bestickte Bomberjacke von Vilshenko. Habt ihr euch verliebt? Kauft sie hier auf STORES & GOODS:

STORESANDGOODS_MAISONGASSMANN_9407BOMBERJACKE – VILSHENKO – CHF 2’550.00

Für mehr Infos zum Look und wie ihre dieses Outfit auch mit eurer Garderobe style könnt auf Tatjane’s Blog!

Frühlings Lookbook

War alles nur ein böser Traum? Fragt man sich jährlich wenn man im Frühling das Haus seit langem wieder einmal ohne Winterjacke verlassen kann. Die neuen STORES & GOODS Looks sollen Frühlingsgefühle wecken.

War alles nur ein böser Traum? Fragt man sich jährlich wenn man im Frühling das Haus seit langem wieder einmal ohne Winterjacke verlassen kann. Die neuen STORES & GOODS Looks sollen Frühlingsgefühle wecken.

STORES & GOODS - Zurich Shopping Guide - Shop Local Boutiques

STORES & GOODS - Zurich Shopping Guide - Shop Local Boutiques

STORES & GOODS - Zurich Shopping Guide - Shop Local Boutiques

STORES & GOODS - Zurich Shopping Guide - Shop Local Boutiques

STORES & GOODS - Zurich Shopping Guide - Shop Local Boutiques

stores&goods_Clemens_124

stores&goods_Sara_315

Ambassadoren: Bora Bohème, Sara Gasser, Luca
Fotos: Flavio Leone

 

Vetements zieht nach Zürich!

Die Französische Modemarke Vetements verlegt ihren Hauptsitz in die Schweiz. Wir heissen Demna Gvasilia und sein Team herzlich in Zürich willkommen!

Modefans hört her! Das Modelabel der Stunde zieht nach Zürich! Die Französische Modemarke Vetements verlegt ihren Hauptsitz in die Schweiz.

Chef Designer Demna Gvasilia hat seine Anfänge in der Royal Academy of Arts in Antwerpen gemacht. Nach seinen Abschluss ist er weiter zu Grossen Modehäusern wie Maison Margiela und Louis Vuitton wo er Leiter der Design Teams war.

Vor drei Jahren hat er erfolgreich sein eigenes Label VÊTEMENTS gegründet. Nach jedem Launch fliegen die Kleider ab den Stangen und sind innert Stunden ausverkauft.

Ihr wollt auch ein Vetements Teil? Schaut bei Boutique Roma vorbei sie helfen euch weiter!

Wir heissen Demna Gvasilia und sein Team herzlich in Zürich willkommen!
BeFunky Collage

-> Goods von Boutique Roma

Sara von der Gasse

Ich bin Sara Gasser alias Sara von der Gasse. (meine Vorfahren hiessen so wurde mir gesagt) Ich komme aus Zürich, mein Herz lebt allerdings in Stockholm.

Ich hab lange als Moderatorin bei Joiz gearbeitet und träume immer noch davon, schauspielern zu dürfen! Momentan versuch ich mich als Influencer zu verwirklichen und das läuft ganz gut bis jetzt. In meinem alten Job beim Fernsehen, wurde ich oft zum singen und Rappen gezwungen, daher kann ich mir gut vorstellen, dass irgendwann mal was von mir kommen könnte! Dann aber bitte anonym und ohne Auftritte dafür bin ich nämlich zu schüchtern😉

1.Grösste Modesünde? 

Hmm das ist schwer! Gibt es die überhaupt? Früher hätte ich Birkenstocks und Fischerhüte gesagt! Mittlerweile trag ich die aber wieder sehr gerne! Vorallem die von Kangol..

2. Was steht auf deiner Wunschliste für 2017?

Auf meiner Wunschliste steht eigentlich nicht viel ausser das alle nett zueinander sind! Ansonsten hab ich alles was ich brauche! Wenn jemand eine Vetements Jacke zu verschenken hätte würd ich mich allerdings schon anbieten!

3.Liebster Stores&Goods Store?

Ganz klar fidelio!

4. Wenn du selber einen Store eröffnen könntest was für einer wäre es?

Wenn ich einen Store eröffnen könnte, wäre der eine Mischung aus Secondhand, und High Fashion! Es würd für jeden das passende geben! Von Hip Hop bis Rock Chic zu etwas edleren Teilen! Schuhe gäbe es natürlich auch! Ich liebe Schuhe aber es gäbe nur eine kleine Auswahl dafür ne richtig freshe! Die meisten Klamotten währen Unisex da ich selber auch fast nur Männerklamotten trage

5.Bucket list: 

Synchronsprechen für eine Cartoonfigur,  Einen Typen wie b-rad kennen lernen  am liebsten in Malibu und Babys kriegen und zu guter letzt ein Album aufnehmen

6.Lieblings Shoppingdestination?   

Stockholm

7.Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen Abend verbringen? Und wieso?

Helge Schneider! Begrüssen würde er mich mit den Trompeten von Mexico und Lady Suppenhuhn würde uns dann zum essen Bonbon aus Wurst und Käsebrot servieren! Danach wird dann noch Boogie Woogie getanzt und schon bin ich seine Supermaus! Das perfekte date also.. wenn Helge allerdings verhindert wäre, würd ich mich auch mit Matthias Schweighöfer zufrieden geben..

20161124-7F9A1144

Wollt ihr mehr über Sara erfahren? Folgt ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/saravondergasse/

 

 

Meet the Ambassadors – Marco Varga

Unser Ambassador Marco Varga über Modesünden, Bucket Lists und wo er am liebsten Shoppen geht.

Geboren und aufgewachsen in Zürich. Marco zeigte schon früh ein Talent für Fussball auf. Über die Jahre hinweg hat er sich dann als Profi Fussballer durchgeschlagen. Vor ein paar Jahren hat er nun mit seinem Bachelor in BWL begonnen. Neben seinem Studium arbeitet Marco als Model- 2014 wurde er bei der Fotogen Agency unter Vertrag genommen. Nachdem er immer wieder auf seine Kleider und sein Stil angesprochen wurde beschloss er einen Blog zu gestalten, welcher seine Outfits zur Schau stellt. Und nun ist er offiziell bei STORES & GOODS als Ambassador mit dabei!

IMG_8027

1.Grösste Modesünde, die dir je passiert ist?
Hmmm es ist mir  heute unerklärlich, wie ich in meinen jungen Jahren ¾ Hosen tragen konnte.

2.Was steht auf deiner Wunschliste für 2017?

Erfolgreich mein Assessment abschliessen.

3.Welches ist dein Lieblings Stores & Goods Store?

Ich habe eine grosse Vorliebe für Anzüge,  darum gefällt mir Kenner besonders gut.

4.Wenn du selber einen Store eröffnen könntest was für einer wäre es?

Ich wäre sehr daran interessiert ein Geschäft mit Massanzügen auf die Beine zu stellen.

5. Top 3 Dinge auf deiner Bucket List?

Ich möchte unbedingt mal Fallschirmspringen, auf  Afrika-Safari gehen und Hawaii bereisen.

6. Lieblings Shopping Destination?

Definitiv Milano!

7. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen Abend verbringen? Und wieso?

Roger Federer, weil ich denke dass man mit ihm gute Gespräch führen kann. (nicht nur über Tennis)

Mehr zu Marco findet ihr auf seinem Blog und auf Instagram.

Meet the Ambassadors – THE RZ

„THE RZ – a blog & more by Rachel & Zoë“, ist ein Lebens-und Herzensprojekt. Zoë Neumayr (links) und Rahel Schneuwly (rechts)  haben bereits ihr eigenes Business im Lifestyle-und Fashionbereich (Rahel als Bloggerin, Zoë als Inhaberin einer Marketing- und Lifestyle-Agentur).

Kennengelernt haben sich Rahel Schneuwly und Zoë Neumayr in einem Stadion. Einem Fussballstadion, um genauer zu sein. Beide sind verheiratet mit Fussballprofis, ihre Männer sind Teamkollegen. Beide sind sich ziemlich schnell einig, dass das Image einer „Spielerfrau“  so ganz und gar nicht mehr tragbar ist. Mit The RZ wollen sie ihre Erfahrungen & Erlebnisse teilen, die sie über die Jahre hinweg an der Seite ihrer Männer, und unabhängig von ihnen, als Geschäftsfrauen und Mamas gemacht haben. Neben all dem sind sie auch noch STORES & GOODS Ambassadors!

storesandgoods-therz-blog-02

1. Grösste Modesünde, die dir je passiert ist?

Zöe: Ich denke immer nur ungern an meine platinblonde Billy Idol Frisur inklusive Ringelstrumpfhosen und abgeschnittenen Hotpants-Jeans zurück. Aber ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich da zarte 14 Jahre alt und grüner als grün hinter den Ohren war – oder so. 😉

Rahel: Eigentlich ist mir das noch nie passiert. Ich kann hinter jedem Kauf stehen, auch wenn es heute wohl eher Keiner mehr tragen würde. Aber da ich es ausgefallen mag, muss es auch nur mir gefallen.

2. Was steht auf eurer Wunschliste für 2017?

Z: Gesund bleiben, viel lachen und die Welt wieder friedvoller erleben dürfen.

R: Abenteuer erleben, Abenteuer erleben und nochmal Abenteuer erleben.

3. Welches ist eurer Lieblings Stores & Goods Store?

Z: Mir gefällt das Konzept von „Making Things“ sehr gut, da ich die Kombination von Handarbeit, Qualität und besonderem Design sehr schätze.

R:„frohsinn by atelier zürich“, weil er so schlicht und trotzdem besonders ist. Und auch noch „velonauta“, ich mag den männlichen Touch und das rustikale, spürbare Flair.

storesandgoods-therz-blog-03

4. Wenn du selber einen Store eröffnen könntest was für einer wäre es?

Z: Das werde ich nicht verraten. 😉

R: Ein Store mit minimalistischer, leidenschaftlicher und zeitloser Mode & Kunst. Mit Dingen die man nur bei mir bekommt. Individuell sein ist das oberste Gebot.:-)

5. Top 3 Dinge auf deiner Bucket List?

Z: Eine Wohltätigkeitsorganisation gründen, zusammen mit meinem Mann und meinen Kindern die Welt bereisen und endlich mal meinen Garten mit schönen Blumen bepflanzen.

R: Meine Bucket-List bleibt mein persönliches Geheimnis.

6. Lieblings Shopping Destination?

Z: London!

R: Das Internet. Nein Spass, aber aus zeitlichen Gründen shoppe ich wenig und wenn, dann online. London finde ich aber sehr speziell und vielfältig in dieser Hinsicht.

7. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen Abend verbringen? Und wieso?

Z: Iris Apfel. Weil ich sie unheimlich inspirierend finde und gerne von ihrer Weisheit und ihrer Lebenserfahrung lernen würde.

R: Da gäbe es ein Paar. Weil der Austausch von Wissen, Ansichten und Einstellungen sehr interessant sind. Menschen sind spannend und man kann immer von einander lernen.

OUTFIT STYLE POST MIT TATJANA KOTORIC – STREETFILES

Auf der Suche für Stores and Goods: dieses Mal im Streetfiles

Einmal im Monat checkt Tatjana Kotoric für STORES & GOODS in den verschiedenen Stores in Zürich das Sortiment und wählt für euch ein Outfit aus. Die Outfits sind trendig sind, zeitlos und haben doch ”das gewisse Etwas” haben.

Stylingtips und Infos findet ihr auf auf Tatjana’s neustem Blogeintrag.

Viel Spass beim schauen!

Euer S&G Team