Reisen in den eigenen vier Wänden – A guide to Balkonien

Ihr müsst arbeiten oder habt kein Geld um in die Malediven zu fliegen? Keine Panik wir bringen die tropische Atmosphäre zu euch nachhause. Ganz ohne Reisen.

Sommer heisst Ferienzeit. Alle reisen in die noch wärmere Wärme. Facebook und Instagram sind voll von weissen Sandstränden und türkisblauem Wasser. Exotische Früchte, Tiere und Drinks. Das weckt bei so manchen Daheimgebliebenen etwas den Reise Neid. Aber halt! Wir zeigen euch wie ihr wunderbare Ferien auch Zuhause in der eigenen Stadt haben könnt.

Exotische Flora & Fauna

tropical sea and rocks

Palmen und Dschungel geben dir sofortiges Ferienfeeling. Doch wo findet man das in Zürich

1.Jumbo. Ok zugegeben ein steriles Bauhaus schreit nicht gerade nach Tropicana. Aber das gibts Pflanzen und vor allem Palmen! Schnappt euch einen FreundIn und stellt euch eine Pflanze ins Zimmer. Et Voila, Palmenfeeling im trauten Heim.

2.Euch fehlt das tropische Klima und ihr sehnt euch nach der feuchten Hitze? Ab in die die Masoala Halle im Zürcher Zoo! Da gibt es Affen, Vögel, Insekten und viele andere exotische Wesen. Bonus: Ihr wolltet schon immer Mal auf Safari? Zebras und Elefanten gibts da auch.

3. Nach einem heissen Tag in den Tropen springt man am Liebsten ins blaue Meer. Jetzt wirds ein wenig schwierig. Ihr könntet bei 1. im Bauhaus ein Planschbecken kaufen,Salzwasser reinleeren und unter eurer neuen Palme liegen oder ihre könntet  ganze einfach unserer ganzen STORES & GOODS Badi Guide durch baden. Ganz nach eurem Gusto.

Neue Cuisine

Aromatic spices on spoons.

In grosser Teil vom Reisen in neuen Ländern ist die Küche. Neue Speisen und Gerichte. Doch wer muss dazu schon verreise

1.Kauf dir ein Kochbuch und koch alle Gerichte durch. So hast du jeden Tag etwas neues im Teller.

2.Besuch endlich das Restaurant, in welches du schon immer gehen wolltest. Der Inder Vis a Vis, Der Brasilianer um die Ecke und der Lieblingsitaliener deiner Mama. Und das alles ohne in einen einzigen Flieger zu steigen.

Fremde Kulturen / Menschen

Bangkok, Thailand - March 28, 2017 : Unidentified Thai buddhism people in buddhist pray for benefaction worship by incense and garland to Buddha or spirit-house at shrine or Thai temple (Wat Thai)

1.Zürich hat einige riesige Auswahl an Museen aller Art. Kunst- Völker-, Gestaltung- und Zoologisches Museum um ein paar zu nennen. Neue Kulturen en Masse!

2.Ihr liebt es neue Lebensgeschichten zu hören und was Menschen widerfahren ist? Geht ins Kino und taucht in neue Welten ein. Um das Feeling noch etwas zu intensivieren empfehlen wir die diversen Openairkinos der Stadt.

RoomService & Perfect Home

Luxury President Suite Ocean View Bungalow (XXXL) - Wide Angle Shot. The warm morning sun shining in from the right!

Zu perfekten Ferien gehört auch die perfekte Unterkunft. Weiche Betten, Room Service und tolle Aussicht.

1.Wer sagt das man in der eigenen Stadt nicht auch ins Hotel kann? Bucht euch eine Nacht in einem Hotel eurer Stadt und geniesst eine Nacht voller Luxus.

2.Wer nicht ganz so dekadent sein will, kann auch sein eigenes Zuhause in en Luxuparadies verwandeln. Miste deinen Schrank aus, Wirf weg was du nicht mehr braucht und wie wäre mit einer neuen Wandfarbe (jumbo ruft!)? Und hey ein Mückennetz gibt dir gleich ein bisschen Tropicana Feeling.

Abenteuerreisen

Traveler woman with backpack standing near big tropical river at sunny day

Nach ein paar Tagen faul am Strand rumliegen ist es Zeit für etwas Abenteuer und Entdeckungsreisen!

1.Erkundet die Schweiz mit dem Zug! Solltet ihr kein GA haben könnt ihr im Voraus auch Sparbillets kaufen. Fahrt in die Berge, geht Bungee Jumping. Erkundet euch was man alles in der Schweiz entdecken kann.

2.Wagt euch aus der Deutsch Schweiz heraus. Keine Angst ihr werdet euch trotzdem noch verständigen können. Wer weiss vielleicht sitzt ein wenig vom Schulfranzösisch noch in den grauen Zellen.

3.Die Schweiz ist ein Grenzland! Italien, Frankreich, Deutschland uns Österreich sind alles unsere Nachbarn. Ein Kaffee in Italien, ein Brioche in Frankreich und am Abend wieder zuhause im Bett (neben der neuen Palme und unter dem Moskitonetz)

 

 

 

 

What to do in Zurich #15 – Juli Edition

Der Sommer in Zürich is im vollen Gange. Wir haben für euch die besten Events im Juli zusammengesammelt.

Wir sind mitten im Sommer angelangt, Schüler haben Ferien und die Arbeitszeiten werden lockerer. Das heisst mehr Freizeit. Doch was gibts denn alles zu tun?  Wir haben euch eine Liste der besten Events im Juli zusammengetragen.

Rooftop Day Zürich

17814204_1403996142993260_8615789150675160973_o

Yeah, der Rooftop Day ist zurück und geht bereits in die fünfte Runde!

Egal ob gemütlicher Brunch, gemeinsames Yoga, Sonnenbaden, Ausstellung, Konzert oder Party – auch diesen Sommer möchte RON mit euch gemeinsam auf den Dächern der Stadt zelebrieren. Streicht euch das Datum schon mal fett in der Agenda an.

Du willst mit deiner Dachterrasse mitmachen? Dann hier lang zum Anmeldeformular: https://www.ronorp.net/popup/vorschau/rooftop-day

->15.7

Sofa Openair Kino Wipkingen

18558756_1281536958568699_6594168597755712537_o-thumbnail-900x900-95

Bequeme Sofas. Schöne Filme. Sternenhimmel.

Vom 6. – 8. Juli 2017 flimmern am Sofaopenairkino Wipkingen bereits zum 19. Mal ausgesuchte Filme in schöner Freiluft-Kino-Atmosphäre über die Grossleinwand. Veranstaltet werden drei schöne Filmabende Anfang Juli. Türöffnung ist jeweils um 18.30 Uhr. Falls noch Tickets verfügbar sind, öffnet gleichzeitig auch die Abendkasse. Filmbeginn ist nach dem Eindunkeln, ca. um 21.30 Uhr.

-> 6.7-8.7

Guthirtstrasse 3
CH-8037 Zürich

Lettenfest 8.7

19477516_677214519149636_2749162000219983488_o

Musik am Fluss – es ist Lettenfest!

Seit drei Jahren veranstalten die unabhängigen Betriebe am Ufer der Limmat gemeinsam die Neuauflage des Lettenfest. Neben Altbewährtem vom Bahnwagen und dem Primitivo gibt es Leckereien von der Chuchi am Fluss. Neu im Boot ist ausserdem die sympathische Crew vom Park Platz Letten.

Und wie so oft gilt: Frühkommen lohnt sich!

-> 8.7

Film am See in der roten Fabrik

Anfang Sommer 1984 entstand die Idee am Ufer des Zürichsees unter den Mammutbäumen Filme vorzuführen. Kein einfaches Unterfangen, begab man sich damals als Open Air-Kino in Zürich auf Neuland.

Unterdessen hat sich das Film am See zu einer der prominentesten Veranstaltungen der Roten Fabrik etabliert und präsentiert jeden Sommer ein feines cineastisches Freiluftprogramm. Dieses Jahr laufen die Filme unter dem Thema “Grenzen”.

->  6.7 – 28.8

Caliente!

15mice-020-50-Caliente3

Caliente! feiert 2017 sein 21jähriges Bestehen! Tropische Stimmung, heisse lateinamerikanische Rhythmen und eine einzigartige Kombination aus Partys, Shows, Carnaval-Parade und Weltmarkt locken Sommer für Sommer Hunderttausende von Besuchern in den Zürcher Kreis 4 – an den grössten Anlass für Latinkultur im deutschsprachigen Raum.

Rund um den Helvetiaplatz und im Kasernenhof steigt vom 7. bis 9. Juli eine gigantische Fiesta mit der ganzen Bandbreite an Latin-Sounds und Tanz-Attraktionen. An den rund 250 Marktständen werden feine tropische Drinks, exotische kulinarische Spezialitäten und Kunsthandwerk aus aller Welt angeboten.

-> 7.7 – 9.7

Poolparty @ Barfüsserbar

Tagsüber ist die Badi für Männer off Limits. Am Abend lässt man alle rein! Dj Mad Madam legt auf mit Hip Hop, Old School, New School and Classics.

Türöffnung 20:00 Uhr
Abendkasse 10 Stutz
Eintritt ab 20 Jahren

Die Party findet bei jedem Wetter statt!

-> 8.7

Vollmondwanderung Üetliberg 

Für alle die Abseits von Menschen und Party sein wollen haben wir auch ein Programm! Wandert mit, wenn die Nacht zum Tag wird!

Anlässlich der 12. Schweizer Wandernacht lädt Euch die Felseneggbahn zu einer Vollmondwanderung ein. Die Wanderung findet unter fachkundiger Leitung der Astronomischen Gesellschaft Urania Zürich AGUZ statt.

Start
8. Juli 2017, 20.20 Uhr, SZU-Station Uetliberg

Anreise
Uetlibergbahn S10 ab Zürich HB

Dauer
rund 3 Stunden

Die LAF fährt bis 0.20 Uhr. Extrazug Sihltalbahn S4 ab Adliswil 0.35 Uhr nach Zürich HB (Halt an allen Stationen). Weitere Informationen zum Ablauf gibt es hier: goo.gl/Tznjly

Die Teilnahme an der geführten Wanderung ist kostenlos.

->8.7

Filmfluss am Unteren Letten

Filmfluss_Standbild_1920x1080px_2017

Zürcher Filmnächte in der Limmat-Flussbadi

Zur Ich In Zürich finden? Der Seele eine Atemkur gönnen. Die Gedanken baumeln lassen, wie die Fahne im Wind. Die Stichworte der Stunde, die den Feierabend einläuten. Die Lust oszilliert zwischen Freizeithunger und Unbeschwertem. Suchend entdecken wir unverwechselbare Orte. Urbanität ist unberechenbar. Das ist der Reiz an der Flussbadi Unterer Letten mit ihrer abwechslungsreichen Szenografie, die zum Träumen einlädt. Besonders im Juli, wenn die Zürcher Filmnächte am Abend diese Zapfsäule für Wohlfühlliebhaber öffnen. Ein Garant für positive Nebeneffekte und Brutort von Synapsen-Erzeugern. Als Gedanken-Inkubator befruchtet er die Sinne und schaukelt uns in die wohlige Aura der Nacht hinein. Diese Bildsprache eröffnet eine vertiefte Beziehung zwischen Bild und Betrachter, während die Gemütlichkeit schon fast System zu haben scheint. Der Rest ergibt sich von selbst. Unbeschwertheit ist die unwiderstehliche Versuchung. Und zu wissen, dass unser Zur Ich noch Möglichkeiten hat, ist ein Luxus.

Die Macht des Augenblicks ist die Aufmerksamkeit des Betrachters fesseln und neugierig machen.

Badi Unterer Letten

Wasserwerkstr. 131, 8037 Zürich

Tram 4/13/17 bis Dammweg

Bus 33/46 und S-Bahn 24 bis Bahnhof Wipkingen

Türöffnung 20.30 Uhr

Filmbeginn ca. 21.30 Uhr nach Eindunkeln

Die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt.

-> 12.7 – bis 30.7

GDS FM Dachterasse

Das Ritual
Zusammen mit Ronorp laden wir die Stadt zur fünften Sause auf dem weltbesten Dach ein und senden zur Abwechslung mal wieder unter freiem Himmel. Die jährliche Dachzelebration ist für die ganze GDS-Rasselbande ein unverzichtbares Ritual, aber auch Dachterrassen-Jungfrauen und -mannen sind mehr als willkommen. Also alle hochtrommeln und mit uns dem Sommer huldigen. Natürlich gibt es auch dieses Jahr neben Amboss Bier-, Longdrink- und Negronibar einen Grill mit Sachen sowohl für feine Pflanzenfresserli wie auch für hungrige Omnivoren.

Das Line-Up
Der gleichermassen sympathische wie erfahrene Rolf Saxer vom Stall 6 und Saalschutz stellt sich an die Teller und versprüht wie immer köstlichen Sound und Charme. Die ebenso erfahrene Rina Lou wird uns mit einer ihrer housig-technoiden Kompositionen dem Himmel etwas näher bringen. Technoid geht’s denn auch zu und her mit Playlove, die ihren Sound als “trippin techno, dirty house and deep detroit” beschreibt. Wieder dabei sind natürlich auch die Dachterrassenresidents Franz & Alban und Chrigi G. us Z. und weil wir dann um 23.00 Uhr bestimmt noch nicht genug haben werden, geht’s danach fliessend weiter an der Afterparty im Sender.

Die Fakten
Zeitfenster 15.7. / 14-23 Uhr
Eintritt 5.- / frei für Member (www.gds.fm/member)
Goldbrunnenstrasse 115, 8003 Zürich (follow the beat!)
Afterparty im Sender, Kurzgasse 4 ab 23.00 Uhr

-> 15. 07. 

Boyoom Festival @ Parkplatz

19598995_1114122412036312_7138827782380899042_n

Boyoom Connective ist ein unabhängiges Plattenlabel welches ihren Künstlern einen Platz zum Austoben bietet. Ihr Motto lautet: “We Spread Love. With Music. Everyday.” Am 15.Juli veranstaltet sie ein kleines Festival beim Park Platz.

Spread Love. With Music. Everyday.

-> 15.7

 Stadtsommer

Plakat Stadtsommer 2017

 Egal ob avantgardistischer Jazz, Elektro-Pop, Folk-Pop, Soul, Psychedelischer Rock: Die Zürcher Musikerinnen und Musiker verteilen mit ihrer Arbeit so viel Liebe – und Zürich muss ihnen diese Liebe zurückgeben. 10 Bands an 5 Abenden mit einem Mix aus  Ressort Jazz, Rock, und Pop. Und der Stadtsommer erobert auch wieder neue Orte: Zu den Klassikern Platzspitz, Bäckeranlage und dem Helsinkiklub-Vorplatz kommen zwei neue, sehr unterschiedliche Orte hinzu. Zum einen der lauschige, kleine Sihlhölzlipark. Und zum anderen der Turbinenplatz im Kreis 5.
-> 28./29.7. und 3.8.—5.8. 

 

 

 

 

What to do in Zurich #14 – Streetfood Festival

Apero in Dänemark, Hauptgang in Vietnam und zum Dessert nach Österreich. Das alles geht am Streetfood Festival in Zürich!

 

Die Tage sind gezählt! Foodies und Schlemmer unter euch es ist wieder soweit! Vom 29. Juni – 9. Juli findet eine Food Truck Ausgabe des Street Food Festival statt! Gefolgt vom offiziellen Street Food Festival als Auftakt von Food Zurich vom 7. – 24. September. Der Ort für beide Festivals ist das ehemalige Hardturmstadion in Zürich.

streetfoodfestival-1

Gekocht wird aus den farbig bemalten und liebevoll geschmückten Foodtrucks. Über die Jahre hat sich international eine neue Street Food Bewegung entwickelt und dieses Mal werden wir mit einer Cuisine aus 30 verschiedenen Ländern verwöhnt. Von dänischen Hotdogs, Strudel, Ice Cream Rolls, Dumplings, Banhmi, Angry Chicken, Philly Steak Sandwiches, Tacos, Panipuri, Sweet Potato Chips, Beignets de Banane, Waffeln, Cakepops, Frozen Yoghurt und viele mehr!

Wir sind gespannt auf die neuen und alten Bekannten!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag : 17:00 – 24:00

Samstag: 11:00 – 24:00

Sonntag: 11:00 – 22:00

http://www.street-food-festival.ch

What to do in Zurich #13 – Lochergut

Im Kreis 4 gibt es mehr wie nur die Langstrasse! Wir bringen euch in das Schlemmerparadies Lochergut.

 Cafe Lochergut

2839_1

Im Herzen des Locherguts feierte vor kurzem das Cafe Lochergut ihr ein jähriges Bestehen. Das Restaurant, Bar und Kaffeehaus serviert mediterran-orientalisch inspirierte Küche. Ob Frühstück, Lunch oder Dinner das Cafe Lochergut umsorgt seine Gäste mit liebevollem Charme und Gusto. Im Hintergrund spielen die Haus-DJs und nehmen die Geniesser mit auf eine musikalische Reise um die Welt.

Badenerstrasse 230
8004 Zürich

Miki

Foto2

Raygrodski

Fenster

Es ist kein Wunder dass das Raygrodski am Wochenende immer zum bersten Voll ist. Das Ambiente, Die Drinks und die Bedienung. Alles passt. Die geübten Bartender mixen einige der besten Drinks der Stadt in teufelseile. Unter der Woche wenn alles etwas ruhiger ist nehmen sie sich Zeit um ihre Gäste zu beraten und ihren Wünschen nachzugehen. Ob Feierabend G&T oder Wochenendfeierei – bei Raygrodski ist das Glas immer halbvoll.

RAYGRODSKI BAR
Sihlfeldstrasse 49
8003 Zürich

 

Gelateria di Berna

IMG_7440

Gelateria di Berna

Laboratorio Brupbacherplatz

Weststrasse 196

8003 Zürich

Öffnungszeiten:

Mo- So: 12 – 22 Uhr

Sommer Programm in Zürich – Juni

Der Sommer ist in vollem Gange! Wir haben für euch die besten Events für diesen Juni ausgewählt.

It’s Summer in the City und wir wollen das beste aus dem Sommer machen. Darum haben wir euch eine Liste der kommenden Events zusammengetragen. Von Märkten, zu Live Sessions, Parties und Openairs. Alles was ihr für den perfekten Sommer braucht!

2 Years Qwstion

18766422_10155467266752834_7900385478935624654_o

TWO YEARS QWSTION STORE + STUDIO ZÜRICH

QWSTION feiert ihr zweijähriges Bestehen an der Badenerstrasse! Kommt vorbei und feiert den ersten QWSTION STORE.

June 16th, 2017
18:00 – 23:00

5 Jahre Dottis

18700295_1641988535841826_1895143596413595716_n

Das DOTTI’S wird 5! Und das wollen sie höchst ausgelassen mit euch feiern. Einen ganzen Tag lang lassen sie die Korken knallen und Konfettis regnen. Dazu hin gibt es auch noch einen famosen Wettbewerb!

-> 17.6 ab 11 Uhr

Pride Festival

18672842_1480614948664081_2917850413934528175_o

Der Verein Zurich Pride Festival (ZHPF) fördert die Akzeptanz und Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transmenschen (LGBT) in der Schweiz. Während dieser Woche bietet das ZHPF – in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen LGBT-Vereinen und Gruppierungen – eine vielfältige Palette an Veranstaltungen zu einem jährlich wechselnden Motto. Es gibt auch Live Konzerte, Auftritte und Party en Masse! Schaut im Kasernenareal vorbei!

Samschtig am Fluss Opening

18880313_1578204485531335_2875880913463979066_o

Endlich wieder! Wir feiern die Sonne, den Sommer, das Zusammensein, das Leben, den blauen Himmel die Liebe und die Lust.

Und dies auf den schönsten Planken der Stadt, mit Samy Jackson (Animal Trainer), dem Wandervogel, Sentiment, Pascal Conza und And Hazel.

Eintritt wie immer frei, ab 13 Uhr (früh kommen lohnt sich).

Openair Konzerte in der Seebadi Enge

SeebadUP17

SEEBAD UNPLUGGED 2017
Akustische Konzerte im Seebad Enge
Sonntags ab 20 Uhr – Eintritt 
frei – Kollekte

So 28.05.: Tobey Lucas & Guests
So 04.06.: Katharina Busch
So 18.06.: Brandy Butler
So 02.07.: Baze
So 16.07.: Long Tall Jefferson
So 30.07.: Andrea Bignasca
So 06.08.: Ellas
So 27.08.: Bleu Roi

Sommerkonzerte in der Bäckeranlage

18446509_959583090810883_5665521958067350378_n

Seit vielen Jahren kommen die BesucherInnen der Bäckeranlage während den Sommermonaten in den Genuss von musikalischer Unterhaltung. Auch dieses Jahr haben sie für euch eine Konzertreihe zusammengestellt, wo für alle etwas dabei ist.

Burgerfestival im Puls 5

17505222_1694935133866222_7356377467073459413_o

Am 1. Burger Festival in Zürich bringen wir euch über 20 verschiedene Burgertrucks- und Stände, natürlich ein paar süsse Verführungen, coole Drinks, Bier, viele Sitzplätze und DJ.
16.6

Openair Wollishofen

17834126_1481690975216897_1245558790909456652_o

10 Jahre Openair Wollishofen! Am Freitag und Samstag beglücken sie euch mit  Musikvagabunten und Stadtsommerkinder mit einem kunterbunten Programm, diversen Bands, Afterparty und natürlich einem grossen Geburtstagskuchen!
Das Festival direkt am See, mitten in Zürich. Freier Eintritt.

Freitag, 9. Juni

17 Uhr bis 23 Uhr

Make Plain, Clandestine (band), Prince JellehAfterparty – Openair Wollishofen, Rote Fabrik

22 Uhr bis die Wolken wieder Lila sind.

RAHMENPROGRAM

Essen&Trinken, kleiner Markt, Kinderschminken und Basteln (18-19.30 Uhr)Samstag, 10. Juni

12 Uhr bis 02 Uhr

Pedestrians CH, Sean Koch Trio, Hangover-Jam, Lying Eight, Bell Baronets

RAHMENPROGRAMM

Essen&Trinken, kleiner Markt, Töggeliturnier (13-16 Uhr), Rahmenprogramm mit Kneippverein Zürich (12-18 Uhr), Kinderschminken und Basteln mit dem GZ Wollishofen (14-18 Uhr), Kinderprogramm mit der Pfadi Vennes (12-17 Uhr),

Hier noch weitere Daten im Juni

9./10.6. LandenBergFest

16.6. Stolze Openair

23./24.6.  Openair Wipkingen

29.6. – 9.7. Street Food Festival

 

What to do in Zurich # 12 – Zürcher Schwimmbäder

Der Asphalt brennt und das Glace tropft vom Stiel herunter – Summer in the City!

Die Lust ist heiss, Glace sind im Kiosk ausverkauft und wir wollen alle nur noch eine Siesta machen. Summers here! Was hilft gegen die Hitze? Ein Spring ins kühle Nass. Wir zeigen euch wo du in der Stadt am besten Baden kannst.

Obere/Untere Letten

OLetten

Der obere Letten ist das bekannteste Badeparadies in Zürich. Der Langstrasse entlang und schon landet man bald in der Limmat. Graffiti Sprayer, Musik und nackte Körper gibt es hier zu hauf. Die eine Seite ist mit einer langen Holzterasse ausgelegt, die andere Seite ist für die Schwimmer welche warmen Beton bevorzugen. Hier ist auch die Panama Bar& Grill. Hier könnt ihr euren Sommerhunger mit dem täglich wechselnden Menus stillen. Vis à vis bei der Rimini Bar gibt es auch noch Burger und kalte Getränke.

Lettensteg 10

8037 Zürich

Uletten

Wir laufen gleich weiter nach unten und machen einen Boxenstop beim Sonnendeck einen weiterer Ort für das Feierabend Bier. Nach einem schönen Spaziergang der Limmat hinunter erreicht ihr das untere und ebenso schöne Flussbad.

Wasserwerkstrasse 141

8037 Zürich

Seebad Enge

Enge

Doch wir bleiben nicht nur im Fluss sondern springen in den See! Überquert die Rentenwiese und tretet auf das Holzfloss der Badi Enge. Währenddem ihr in der Sonne brutzelt und auf den See und das Bergpanorama blickt könnt ihr euch auch noch verpflegen lassen. Kiosk, Grill und Bar bieten hausgemachte Sommerküche, leichte Mittagsmenüs,saisonale Salate, offenfrische Backwaren und abends Grillspezialitäten gegen den Hunger an.

Mythenquai 9

8002 Zürich

Schwimmbad Letzigraben

letzigraben

Auch im Kreis 9 kann man baden! Hier kommt ihr zwar nicht in den Genuss des See’s oder der Limmat aber das Ferienfeeling kommt mit dem wunderbar blauen Bassin definitiv auf. Diese Badeanstalt wird auch  das”Max-Frisch-Bad” genannt und hat sogar auch noch ein kleines Museum in Ehren des Schriftstellers.

Edelweissstrasse 5

8055 Zürich

Werdinsel

werdinsel

Wir empfehlen euch mit eurem roten Gummiboot die Limmat herunter fliessen zu lassen und einen Zwischenstop an der schönen Werdinsel zu machen. Die Insel ist auch mit einer kleinen Gartenbeiz ausgestattet damit ihr euren Tank wieder auffüllen könnt.

Werdinsel 2

8049 Zürich

What to do in Zurich #11 – Zürichs Gärten

Oft kennt man die eigene Stadt nicht so gut wie man selber meint! Wir zeigen euch Zürichs schönsten grüne Oasen.

Wir wollen das schöne Wetter geniessen und in den vollsten Zügen auskosten. Darum ab ins Grüne! Doch ihr müsst nicht aus der Stadt heraus, wir stellen euch die schönsten grünen Oasen der Stadt zusammen.

China Garten

web_zurich_natur_und_sport_parks_gaerten_chinagarten_02

Der Zürcher China Garten liegt gleich beim See uns ist ein Geschenk unsere chinesischen Partnerstadt Kunming. Der Garten fällt in die Kategorie des Tempelgartens und gilt als einer der ranghöchsten ausserhalb von China.

Pavillions, ein kleiner Teich und ein kleines Palais zieren den wunderschönen Garten. Eine kleine Oase in Mitten der Stadt.

Bellerivestrasse 138
8008  Zürich

Alter und neuer Botanischer Garten

Alter_Botanischer_Garten_Zürich_2010-10-04_18-00-00 (1) 2

Ihr such einen Ort wo ihr abschalten könnt über eure Mittagspause? Der alte Botanische Garten ist die idyllische Oase inmitten der Zürcher Innenstadt.

Den Garten gibt es schon seit 1837. Auf dem Hügel befindet sich der mittelalterliche Kräutergarten, der «Gessner–Garten», welcher einen Einblick in das Heilpflanzenwissen des 16. Jahrhunderts gibt. Das unter Denkmalschutz stehende Palmenhaus aus dem 19. Jahrhundert wird heute vorwiegend für Konzerte, Theater oder Ausstellungen genutzt.

Alter Botanischer Garten
Pelikanstrasse 40

April bis September 07.00 – 19.00 Uhr
Oktober bis März 08.00 – 18.00 Uhr

web_zurich_natur_botanischer-garten_01

Ihr wollt etwas Tropenluft schnuppern aber keine Lust in ein Flugzeug zu steigen? Dann ab in den neuen botanischen Garten! Erlebt fremdartige Pflanzen und blühende Alpenrosen. Flora und Fauna aus der ganzen Welt leben in den Kuppeln der Tropenhäuser.

März bis September: Montag bis Freitag 07.00 – 19.00 Uhr
Samstag, Sonntag und allg. Feiertage 08.00 – 18.00 Uhr

Sukkulenten Sammlung

web_zurich_natur_und_sport_parks_gaerten_sukkulenten_sammlung_11

Die Sukkulenten-Sammlung ist seit 1931 eine wichtige Zürcher Institution und ein e der grössten und bedeutendsten Spezialsammlungen weltweit.Sukkulente Pflanzen speichern Wasser im Stamm, Blättern und Wurzeln und kommen vor allem in Halbwüsten und Trockengebieten vor. Unter anderem gehören die Kakteen zu den Sukkulenten, aber auch Agaven, Aloen, Dickblattgewächse und viele andere mehr. Die Sammlung verfügt über mehr als 6500 Arten von  sukkulenten Pflanzen.

Täglich 09.00 – 16.30 Uhr

Sukkulenten-Sammlung Zürich
Mythenquai 88

Kreislauf 2017 – Kreis 4 Rundlauf

Der Chreis Cheib hat einiges zu bieten! Wir zeigen euch die Designperlen des verruchten Kreis 4.

Weiter gehts in unsere Kreislauf Runde. Heute nehmen wir euch mit in den Kreis 4 .

Gleich am Ende der Europaalle gelangen wir schon zum ersten unserer Stores. Und zwar der urban outdoor Expert KEVIN IN THE WOODS.

Kevin in the Woods in der Europaallee Zürich am Dienstag (9.5.17). Foto: Thomas Egli

Moderne und multifunktionale Mode für den aktiven Städter, der sich gerne im Freien herumtreibt – und zwar im urbanen wie ausserurbanen Raum. So lautet das Konzept von Kevin In The Woods, dem neuen „Urban Outdoor Concept Store“ an der Europaallee. Hier findet sich eine schöne Auswahl an Kleidung, die sowohl funktional als auch stilvoll ist. Eine Garderobe für den erwachsenen, modebewussten Pfadfinder von heute. Mit Mode und Accessoires von Alchemy Equipment, Bellroy, Ecoalf, HALO, Herno, Matière, Peak Performance, Reigning Champ, Snow Peak, Topo Designs und anderen innovativen Labels ist dieses Geschäft nicht nur am Platz Zürich eine ziemlich einmalige Sache.

LAGERSTRASSE 82
8004 ZÜRICH

Wir entfernen uns von der Europaalle und laufen in Richtung Helvetiaplatz und finden uns beim Herrenaustatter Kenner.

2.1_Kenner_Intro

„Klein aber oho!“ – dieses Gefühl hat man, wenn man den Herrenausstatter Kenner im angesagten Kreis 4 betritt. Inhaber Dominik Bachmann kleidet modebewusste Männer von Kopf bis Fuss ein, auf Wunsch auch ganz auf Mass. Zu seinem Sortiment gehören exklusive Massanzüge und Hemden, handgefertigte Manschettenknöpfe oder die passenden Socken zu jedem Schuh. Die Kunden von Kenner sind Stil-Feinschmecker mit einem Auge fürs besondere Detail. Ob es nur eine schöne Krawatte, eine Boutonnière oder hochwertige Schuhe sind – bei Kenner treffen sich die Kenner und Könner.

MÜLLERSTRASSE 45
8004 ZÜRICH

Die Tour geht weiter und wir schlendern in Richtung Bezirksgebäude und finden uns bald bei Making Things.

storesandgoods_store_making-things_01

Bereits seit 2005 führen die Inhaber Hanna Kawasaki und Clod Bernegger mit „Making Things“ ein besonderes Geschäft, das den Fokus bereits auf Handwerk, Design und Qualität legte, bevor dieser Mix unter dem Label „nachhaltig“ zum geflügelten Wort wurde. Mit Labels wie Samuji und Mimi Berry bringen sie urbanes Flair aus aller Welt in den Zürcher Kreis 4. Das vielfältige Sortiment von „Making Things“ umfasst ausgefallene Sonnenbrillen, asiatische Seidenhosen oder geometrisch bedruckte Badeanzüge – Dinge, die man nicht überall findet und dem Outfit ein gewisses Extra verleihen.

GRÜNGASSE 20
8004 ZÜRICH

Es zieht uns weiter an die Badenerstrasse, vorbei am Huusmaa (Mittagspause gefällig?) und besuchen Christoph und Daniel von oBBJekt.

IMG_9832

Wer genug von Massenware hat und das besondere Etwas fürs Zuhause sucht, ist bei Obbjekt an der richtigen Adresse. Die Cousins und Langzeitfreunde Daniel Berger und Christoph Bommer – aus ihren Nachnamen kommen die zwei „B“ im Namen von Obbjekt, führen das Geschäft an der Badenerstrasse erfolgreich seit 3 Jahren. Auf Reisen, bei kleinen Manufakturen oder in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern finden die zwei die einzigartigen Stücke für ihr Sortiment. Den Besitzern gelingt es, verschiedene Stile und Epochen miteinander zu verbinden und somit für fast jeden Geschmack eine Überraschung in den Laden zu zaubern.

BADENERSTRASSE 134
8004 ZÜRICH

Der Rundgang geht weiter und wir spazieren zur Kalkbreite zum Streetwearspezialist Streetfiles.

STREET-FILES_STUDIO_06

Street Files bringt die Trends von den Strassen der Metropolen dieser Welt in die Garderobe der Urbanisten von Zürich. 2006 geht Street-Files als erster Schweizer Webshop für Streetwear und Accessoires online. Zwei Jahre später wurde aus der Agentur auch ein Ladengeschäft an der Badenerstrasse im Kreis 4. Heute überzeugen Braunschmidt und sein Team mit einem sorgfältig kuriertem Mix aus Newcomer Brands und bekannten Marken und Labels wie Wemoto, Raised by Wolves, Nike und Soulland.

BADENERSTRASSE 156
8004 ZÜRICH

Gleich ums Eck ist unser letzter STORES & GOODS Vertreter : QWSTION Invites!

150618_qwstioninvites_zurich_06

Unser Leben verändert sich in hohem Tempo, und mit ihm unsere Kleidung. Smartphone, Laptop und Tablets gehören zum Alltag – darauf hat Qwstion früh reagiert und eine Nische im Bereich der robusten, funktionalen Taschen für Urbanisten besetzt. Doch Qwstion ist mehr als eine Auswahl von wasserabweisenden Canvastaschen. Mit „Qwstion invites“ hat die Marke eine Plattform geschaffen für vieles, was stilistisch und formal zum Kernsortiment passt. Nebst den eigenen Produkten findet sich im weitläufigen Concept Store im Kreis 4 eine spannende Auswahl von Schuhen, Schmuck, Bekleidung, Magazinen, Düften und Accessoires von jungen Labels. Nach den temporären Shops in Berlin, Paris und Zürich ist Qwstion offiziell gekommen um zu bleiben..

BADENERSTRASSE 156
8004 ZÜRICH

 

Geschafft! Und jetzt eine kleine Erholung im Vagabundo?

 

Kreislauf 2017 – Kreis 5 Rundlauf

Wir stellen euch die STORES & GOODS Trusted Members im Kreis 5 vor! Die perfekte Vorbereitung für den Kreislauf am Wochenende!

Dieses Wochenende führt uns der Kreislauf wieder zu den angesagtesten Orten für Design und Mode im Kreis 4 +5. Einige unserer STORES & GOODS Trusted Members sind auch mit dabei. Wir haben für euch eine kleine Tour zusammen gestellt.

Wir starten hinter dem Hauptbahnhof bei Beige:

Die Kollektion von Beige fällt wegen der aufwendigen Strickmuster und Farben auf. Die Strickware wird im Atelier designt und im Emmental produziert. Beige kann darum mit Fug und Recht behaupten: Designed and Made in Switzerland!beige_shop

JOSEFSTRASSE 10
8005 ZÜRICH

Weiter der Josefstrasse hinunter ist der Frauenaustatter Asandri:

Subtiler Luxus und Qualität haben bei Asandri an der Josefstrasse oberste Priorität. Das Ladengeschäft des Designer-Paars Alexandra Pfister und Stefan Wiedmer führt Mode für Frauen, die wissen was sie wollen. Ihre Kleider drücken Selbstbewusstsein, Klarheit und Ruhe aus. Die Inhaber achten bei der Auswahl ihrer Kollektionen auf traditionelles europäisches Handwerk, ergänzt mit einem Hauch von kosmopolitischem Freigeist.

Asandri-Studio-Zuerich-now-open

JOSEFSTRASSE 45
8005 ZÜRICH

Alle guten Dinge sind drei und wir begeben uns weiter die Josefstrasse hinunter zu Dotti’s:

Wer lovely Kleider mag, wird das DOTTI’S lieben. Ob prachtvolles Vintage-Unikat aus längst vergangenen Tagen oder nicht Alltägliches von aktuellen Labels – die Inhaberinnen Ulrike Schumann und Catherine Eigenmann bringen alles in dem nach Farben sortierten Geschäft an der Josefstrasse zusammen. Und geben Zürich damit einen Ort, der wahrlich bunte Abwechslung im modischen Einerlei bietet.

Dottis2

JOSEFSTRASSE 144
8005 ZÜRICH

Nun sind wir schon fast beim Viadukt angelangt wo es schon wieder weitergeht. Wie wärs mit einer kleiner Verschnaufpause im der Markthalle?

Aussersihler_Viadukt_Markthalle_aussen-1

Und weiter gehts! Den ersten Bogen welchen wir besuchen ist unser Heimutensilienexperte Sibler:

Der Haushalt- und Küchenspezialist Sibler hat alles, was ein Geschäft dieser Art im Sortiment haben muss – und zudem vieles, was darüber hinaus geht. Die Auswahl umfasst ausgesuchte Artikel für den täglichen Bedarf, Geschenke, Küchengeräte, Interior Accessoires und ausgefallene Schätze fürs Büro. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

560x350_Sibler_Viadukt_071

VIADUKTSTRASSE 39
8005 ZÜRICH

Einige Schritte weiter gehts zum berner Import Kitchener Plus:

Seit bald 50 Jahren bereichert Kitchener die Schweizer Modeszene – im Stammhaus in Bern haben sich schon Generationen von jungen und junggebliebenen Menschen mit Mode und Accessoires eingedeckt. Vor 6 Jahren ist der stilprägende Concept Store aus Bern nun auch in Zürich zu finden und begeistert auch an der Limmat mit einem innovativen und überraschenden Sortiment.

VIADUKTSTRASSE 47
8005 ZÜRICH

ResizeRatio800600-BilderBogen19_002

Wir gehen an der Josefswiese vorbei und spazieren gleich in The Chair rein:

„The Chair“ begann einst als Showroom der Inhaberin Erika Bichsel, welchen sie für ihre Kunden aus der Hotellerie, Gastronomie und geschmackvolle Privatiers nutzte. Der Kreis der Leute, die Bichsels Kennerschaft und waches Auge für Zeitgeist schätzen, wuchs stetig, und so eröffnete sie unter den Bögen des Viadukts im Kreis 5 einen permanenten Shop/Showroom mit Möbeln und Wohnaccessoires von Hay, Tom Dixon, Paola Lenti und Moooi.

chair

VIADUKTSTRASSE 73
8005 ZÜRICH

Last but definitely not least : die Wunderkammer Cabinet!

Das Cabinet ist ein Schaukasten und eine Wunderkammer, ein „compact concept store“ und ein Marktplatz zugleich. Gezeigt werden in einem modularen System von Wänden, Kästen und Kisten internationale Mode und Accessoires, aber auch Wohnaccessoires, Keramik, Kunstdrucke, Parfums, Kuriositäten, Vintage-Stücke, präparierte Tiere und andere schöne Dinge, die das Leben bereichern.

annabelle_Cabinet Atelier Sochor © Piero Istrice - Relate

VIADUKTSTRASSE 82
8005 ZÜRICH

You did it! Und jetzt hast du dir einen Erholungsdrink im Geroldsgarten verdient!

What to do in Zurich #10 – Lima Bar

Die warmen Sommernächte sind zurück! Höchste Zeit um die Bar des Sommers zu entdecken!