Meet the Ambassadors – Marco Varga

Unser Ambassador Marco Varga über Modesünden, Bucket Lists und wo er am liebsten Shoppen geht.

Geboren und aufgewachsen in Zürich. Marco zeigte schon früh ein Talent für Fussball auf. Über die Jahre hinweg hat er sich dann als Profi Fussballer durchgeschlagen. Vor ein paar Jahren hat er nun mit seinem Bachelor in BWL begonnen. Neben seinem Studium arbeitet Marco als Model- 2014 wurde er bei der Fotogen Agency unter Vertrag genommen. Nachdem er immer wieder auf seine Kleider und sein Stil angesprochen wurde beschloss er einen Blog zu gestalten, welcher seine Outfits zur Schau stellt. Und nun ist er offiziell bei STORES & GOODS als Ambassador mit dabei!

IMG_8027

1.Grösste Modesünde, die dir je passiert ist?
Hmmm es ist mir  heute unerklärlich, wie ich in meinen jungen Jahren ¾ Hosen tragen konnte.

2.Was steht auf deiner Wunschliste für 2017?

Erfolgreich mein Assessment abschliessen.

3.Welches ist dein Lieblings Stores & Goods Store?

Ich habe eine grosse Vorliebe für Anzüge,  darum gefällt mir Kenner besonders gut.

4.Wenn du selber einen Store eröffnen könntest was für einer wäre es?

Ich wäre sehr daran interessiert ein Geschäft mit Massanzügen auf die Beine zu stellen.

5. Top 3 Dinge auf deiner Bucket List?

Ich möchte unbedingt mal Fallschirmspringen, auf  Afrika-Safari gehen und Hawaii bereisen.

6. Lieblings Shopping Destination?

Definitiv Milano!

7. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen Abend verbringen? Und wieso?

Roger Federer, weil ich denke dass man mit ihm gute Gespräch führen kann. (nicht nur über Tennis)

Mehr zu Marco findet ihr auf seinem Blog und auf Instagram.

Meet the Ambassadors – THE RZ

„THE RZ – a blog & more by Rachel & Zoë“, ist ein Lebens-und Herzensprojekt. Zoë Neumayr (links) und Rahel Schneuwly (rechts)  haben bereits ihr eigenes Business im Lifestyle-und Fashionbereich (Rahel als Bloggerin, Zoë als Inhaberin einer Marketing- und Lifestyle-Agentur).

Kennengelernt haben sich Rahel Schneuwly und Zoë Neumayr in einem Stadion. Einem Fussballstadion, um genauer zu sein. Beide sind verheiratet mit Fussballprofis, ihre Männer sind Teamkollegen. Beide sind sich ziemlich schnell einig, dass das Image einer „Spielerfrau“  so ganz und gar nicht mehr tragbar ist. Mit The RZ wollen sie ihre Erfahrungen & Erlebnisse teilen, die sie über die Jahre hinweg an der Seite ihrer Männer, und unabhängig von ihnen, als Geschäftsfrauen und Mamas gemacht haben. Neben all dem sind sie auch noch STORES & GOODS Ambassadors!

storesandgoods-therz-blog-02

1. Grösste Modesünde, die dir je passiert ist?

Zöe: Ich denke immer nur ungern an meine platinblonde Billy Idol Frisur inklusive Ringelstrumpfhosen und abgeschnittenen Hotpants-Jeans zurück. Aber ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich da zarte 14 Jahre alt und grüner als grün hinter den Ohren war – oder so. 😉

Rahel: Eigentlich ist mir das noch nie passiert. Ich kann hinter jedem Kauf stehen, auch wenn es heute wohl eher Keiner mehr tragen würde. Aber da ich es ausgefallen mag, muss es auch nur mir gefallen.

2. Was steht auf eurer Wunschliste für 2017?

Z: Gesund bleiben, viel lachen und die Welt wieder friedvoller erleben dürfen.

R: Abenteuer erleben, Abenteuer erleben und nochmal Abenteuer erleben.

3. Welches ist eurer Lieblings Stores & Goods Store?

Z: Mir gefällt das Konzept von „Making Things“ sehr gut, da ich die Kombination von Handarbeit, Qualität und besonderem Design sehr schätze.

R:„frohsinn by atelier zürich“, weil er so schlicht und trotzdem besonders ist. Und auch noch „velonauta“, ich mag den männlichen Touch und das rustikale, spürbare Flair.

storesandgoods-therz-blog-03

4. Wenn du selber einen Store eröffnen könntest was für einer wäre es?

Z: Das werde ich nicht verraten. 😉

R: Ein Store mit minimalistischer, leidenschaftlicher und zeitloser Mode & Kunst. Mit Dingen die man nur bei mir bekommt. Individuell sein ist das oberste Gebot.:-)

5. Top 3 Dinge auf deiner Bucket List?

Z: Eine Wohltätigkeitsorganisation gründen, zusammen mit meinem Mann und meinen Kindern die Welt bereisen und endlich mal meinen Garten mit schönen Blumen bepflanzen.

R: Meine Bucket-List bleibt mein persönliches Geheimnis.

6. Lieblings Shopping Destination?

Z: London!

R: Das Internet. Nein Spass, aber aus zeitlichen Gründen shoppe ich wenig und wenn, dann online. London finde ich aber sehr speziell und vielfältig in dieser Hinsicht.

7. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen Abend verbringen? Und wieso?

Z: Iris Apfel. Weil ich sie unheimlich inspirierend finde und gerne von ihrer Weisheit und ihrer Lebenserfahrung lernen würde.

R: Da gäbe es ein Paar. Weil der Austausch von Wissen, Ansichten und Einstellungen sehr interessant sind. Menschen sind spannend und man kann immer von einander lernen.

Scout-Model Leona Sigrist in neuen S&G Werbedreh

“Magst Du lieber Tee oder Kaffee”? fragte Pascal unser Model Leona Sigrist. So ungefähr hat der Dreh unseres Launchvideos angefangen, da die Tasse nicht nur zur morgigen Begrüssung gehört, sondern auch zur Inszenierung.

Wir haben einige ausgewählte Bilder für euch in diesem Making Of gesammelt!

Erfahren Sie mehr über STORES & GOODS, das digitale Schaufenster mit den besten Shoppingadressen. In Zürich und Schweizweit.

Erfahren Sie mehr über STORES & GOODS, das digitale Schaufenster mit den besten Shoppingadressen. In Zürich und Schweizweit.

An diesem sonnigen Tag sind fünf Personen in Einsatz. Die erste Location befindet sich in einer hellen, minimalistischen Wohnung des Toni Areals. Jedes Detail scheint sehr durchdacht, so auch die Vorbereitungen der Kameraleute. Seid euch bewusst: Es wartet ein ungewöhnliches Script auf euch. Vorsicht: Genau hinschauen, um nichts zu verpassen.

Erfahren Sie mehr über STORES & GOODS, das digitale Schaufenster mit den besten Shoppingadressen. In Zürich und Schweizweit.

Falls ihr gerade auf uns stosst – willkommen! Erfahrt gleich mehr über uns, und meldet euch für unseren Newsletter an.

Das Team hinter STORES & GOODS

Die einen sind Familienmitglieder, die anderen haben sich per Zufall getroffen. Das Team, bestehend aus Fachpersonen widmet sich der Kommunikation, dem Einzelhandel und der Ästhetik. Mit STORES & GOODS verbinden sich ihre Leidenschaften.

Wer sind wir ?

vlnr. Als ausgebildeter Texter und Gestalter ist Pascal Wettstein Teil der Agentur RELATE, welche von den Gebrüdern Luca und Piero Istrice gegründet wurde. Pascal wohnt seit zehn Jahren in Zürich. Er mag junge Künstler, zeitlose Objekte und die italienische Küche. Die Französin Virginie Peny hat sich vor vier Jahren in der Schweiz etabliert. Aus ihren vergangenen Projekten ist sie mal Editorin, Designerin und Bloggerin gewesen. Sie hat ein Faible für Do-It-Yourself, Handwerk — und ja, für guten Wein. Trainee Chiara Schawalder ist Studentin an der F+F Schule für Kunst und Design in Zürich. Während sie sich ihrer Leidenschaft für Video und Technik bei STORES & GOODS in vollen Zügen widmen kann, schätzt sie es, ins Kino zu gehen und auf Flohmärkten zu stöbern. Tatjana Kotoric ist Stylistin bei einem grossen Medienunternehmen und teilt auf ihrem Blog die neuesten Mode-Entdeckungen. Ausgleich findet sie auf Reisen oder auf Kunstausstellungen — und Musik berührt ihr Herz. Luca Istrice ist Entrepreneur (bei RELATE) und Co-Founder von STORES & GOODS. Er ist die unermüdliche, mitreissende Kraft im Bunde, und seine Begeisterung für die digitale Welt kennt keine Grenzen. Nichtsdestotrotz mag er es, in seiner Freizeit Erlebnisse auch mal Offline zu sammeln. Sei es beim Sport, auf Reisen oder mit Familie und Freunden. Sein jüngerer Bruder Piero ist ein Künstler in seinem Fach: dem Videodrehen. Mit viel Liebe zum Detail vollendet er seine Werke und gibt jedem einzelnen Projekt seine eigene Note. Privat mag er es, mit seinen Liebsten auch einmal einen ruhigen Abend zu verbringen mit Bier, einem guten Teller Pasta und einem Hauch von Jazz.

Last but not least : STORES & GOODS Co-Founder Jeroen van Rooijen, auf dem Bild beim Meeting mit Luca und Chiara abgebildet.

Erfahren Sie mehr über die STORES AND GOODS Mitglieder

Jeroen ist Mode-Autor für Medien wie die NZZ und dem neu geborenen Bellevue Magazin. Seine Leidenschaft fürs Schreiben und Entdecken haben ihn dazu geführt, STORES & GOODS zu entwickeln und zu unterstützen. Neben seiner Arbeit als Stylejournalist mag er es auch, als Modedesigner in die Welt der Kleiderschnitte einzutauchen und Neues zu entwerfen. Jeroen reist fürs Leben gern und kennt sich aus in der Welt der Fashion- weeks in den grossen Modemetropolen.

Mehr Eindrücke über uns und unsere Arbeit findet ihr auch auf unserem Instagram Account.
Bis gleich!