Sigrid Stöckl – The modern Understatement

Schwarzes Leder, schlichtes Design. Die Bags vom Linzer Brand SIGRID STÖCKL passen zu jedem Outfit und strahlen eine elegante Coolness aus.

Sigrid Stöckls Produkte machen aus jedem Understatement ein klares Statement. Ihre Taschen und Accessoires vertreten einen schlichten und coolen Look. Hinter der Marke SIGRID STÖCKL steht einerseits die Namensgeberin, Sigrid Stöckl und ein dynamisches Team von Kreativen und Meistern, die eng am Design und Produktion der Brand zusammenarbeiten.steve

Die in Tirol geborene Sigrid Stöckl produziert bereits seit 3 Jahren Taschen und Accessoires aus Leder und greift dabei auf eine langjährige Erfahrung im Gestaltungsbereich sowie ein Fashion Studium in Mailand zurück. In dieser Zeit kristallisierte sich ihr Faible für schlichtes, nordisch inspiriertes Design heraus.

twisted

Vor gut einem Jahr wurde das Label SIGRID STÖCKL in seiner heutigen Form gegründet und bekam durch seinen Relaunch ein neues und internationales Gesicht. Die Taschen werden in Sigrids Studio in Linz, Österreich konzipiert. Die Manufaktur der Taschen und all ihrer Arbeitsschritte ist in Belgrad angesiedelt. Die STÖCKL Taschen werden aus  aus hochwertigen italienischen Materialien handangefertigt.dorian-1

Die Brand versteht es, Trends zu abstrahieren und in Stil zu verwandeln. So entstehen anspruchsvolle Taschen und Lederaccessoires von Dauer. Haben wir euch auf den Geschmack gebracht? Dann haben wir wunderbare Neuigkeiten! Wir verlosen die ausverkaufte Sophia Pouch auf unserer Facebook Seite!

Hier gehts zum Gewinnspiel -> http://bit.ly/2sjFT7b

What to do in Zurich #14 – Streetfood Festival

Apero in Dänemark, Hauptgang in Vietnam und zum Dessert nach Österreich. Das alles geht am Streetfood Festival in Zürich!

 

Die Tage sind gezählt! Foodies und Schlemmer unter euch es ist wieder soweit! Vom 29. Juni – 9. Juli findet eine Food Truck Ausgabe des Street Food Festival statt! Gefolgt vom offiziellen Street Food Festival als Auftakt von Food Zurich vom 7. – 24. September. Der Ort für beide Festivals ist das ehemalige Hardturmstadion in Zürich.

streetfoodfestival-1

Gekocht wird aus den farbig bemalten und liebevoll geschmückten Foodtrucks. Über die Jahre hat sich international eine neue Street Food Bewegung entwickelt und dieses Mal werden wir mit einer Cuisine aus 30 verschiedenen Ländern verwöhnt. Von dänischen Hotdogs, Strudel, Ice Cream Rolls, Dumplings, Banhmi, Angry Chicken, Philly Steak Sandwiches, Tacos, Panipuri, Sweet Potato Chips, Beignets de Banane, Waffeln, Cakepops, Frozen Yoghurt und viele mehr!

Wir sind gespannt auf die neuen und alten Bekannten!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag : 17:00 – 24:00

Samstag: 11:00 – 24:00

Sonntag: 11:00 – 22:00

http://www.street-food-festival.ch

Luftig in den Sommer – Dress to impress

Die Sonne brennt und enge Kleider sind beim Gedanken schon unerträglich. Wir zeigen euch drei luftig leichte Alternativen.

Groovy Baby!

summer 3

Luftig leicht durch den Sommer mit einem verspielten Touch! Die 70’s sind wieder voll im Trend. Mit der wildleder Chloe Tasche und den Puma Schuhen gebt ihr dem Jeans Kleid von Norse Projects den perfekten retro flair.

The Mysterious – VIU – 195.00

Dida Denim  Norse Projects – QWSTION – 269.00

Bow Creeper Sandal Puma Fenty – Roma Shoes – 189.00

Embroidered Suede Tasche See by Chloe – Maud – 490.00

Catwoman

summer 2

Weck das Raubtier in dir mit den samtigen Loafers von Charlotte Olympia! Das weisse Kleid von Fidelio bietet einen perfekten Hintergrund für die glitzrige Flamingo Tasche von Essentiell Antwerpen.

The Mysterious – VIU – 195.00

Maison Margiela Kleid – Fidelio

Pailleten Clutch Essentiell Antwerp – Monadico – 129.00

Samt Loafers Charlotte Olympia – Maison Gassmann – 495.00

Midsommar 

summer 1

 

Ihr wollt Rumtollen im Gras und im freien tanzen? Dann ist das Dodo Bar Or Kleid der perfekte Begleiter! Die Tasche von Jérome Dreyfuss hat genug Platz um all eure Abenteuer Necessities mitzunehmen!

The Mysterious – VIU – 195.00

Ethno Kleid von Dodo Bar Or – Vestibule – 450.00

Jérome Dreyfuss Tasche – Vestibule – 580.00

Mules von de Siena  – G31 – 279.00

Summer in the City – Badi Lookbook

Die Hosen werden kürzer und die Kleider werden leichter. Wir zeigen euch wie man sich im Sommer stylt!

Summer in the City! Die Sonne brennt und alles springt ins kühle Nass. Doch was trägt man wenn man am liebsten gar nichts anhätte? Wir zeigen euch wie ihr diesen Sommer auffallen könnt ohne euch zu entblössen!

Bade Nixe

Perfekt für den Spaziergang in die Badi!

frauenbadi

Visor Cap Royal Blush – Asandri – 249.00

The Notorious –  VIU – 175.00

Bikini – Asandri – 50.00

Hembdblusenkleid – Asandri – 398.00

Sommersandale Mystique – The Gallery – 259.00

George Tasche von Muun – Cabinet – 249.00

The Adventurer

Ob Picknick, ein Spiel auf dem Volleyballfeld oder einen Sprung ins Wasser. So bist du ausgerüstet!

Herrenbadi

Paloma Sonnenbrille – Streetfiles – 159.00

Outerknown Typhoon – Kevin in the Woods – 69.00

Outerknown Pocket Evoltion Trunks – Kevin in the Woods – 119.00

Rope Sandals von Gurkee – Cabinet  – 69.00

Frotteetuch von Frotte di Mare – Norkind – 35.00

Coolbox – Frohsinn – 265.00

What to do in Zurich #13 – Lochergut

Im Kreis 4 gibt es mehr wie nur die Langstrasse! Wir bringen euch in das Schlemmerparadies Lochergut.

 Cafe Lochergut

2839_1

Im Herzen des Locherguts feierte vor kurzem das Cafe Lochergut ihr ein jähriges Bestehen. Das Restaurant, Bar und Kaffeehaus serviert mediterran-orientalisch inspirierte Küche. Ob Frühstück, Lunch oder Dinner das Cafe Lochergut umsorgt seine Gäste mit liebevollem Charme und Gusto. Im Hintergrund spielen die Haus-DJs und nehmen die Geniesser mit auf eine musikalische Reise um die Welt.

Badenerstrasse 230
8004 Zürich

Miki

Foto2

Raygrodski

Fenster

Es ist kein Wunder dass das Raygrodski am Wochenende immer zum bersten Voll ist. Das Ambiente, Die Drinks und die Bedienung. Alles passt. Die geübten Bartender mixen einige der besten Drinks der Stadt in teufelseile. Unter der Woche wenn alles etwas ruhiger ist nehmen sie sich Zeit um ihre Gäste zu beraten und ihren Wünschen nachzugehen. Ob Feierabend G&T oder Wochenendfeierei – bei Raygrodski ist das Glas immer halbvoll.

RAYGRODSKI BAR
Sihlfeldstrasse 49
8003 Zürich

 

Gelateria di Berna

IMG_7440

Gelateria di Berna

Laboratorio Brupbacherplatz

Weststrasse 196

8003 Zürich

Öffnungszeiten:

Mo- So: 12 – 22 Uhr

Sommer Programm in Zürich – Juni

Der Sommer ist in vollem Gange! Wir haben für euch die besten Events für diesen Juni ausgewählt.

It’s Summer in the City und wir wollen das beste aus dem Sommer machen. Darum haben wir euch eine Liste der kommenden Events zusammengetragen. Von Märkten, zu Live Sessions, Parties und Openairs. Alles was ihr für den perfekten Sommer braucht!

2 Years Qwstion

18766422_10155467266752834_7900385478935624654_o

TWO YEARS QWSTION STORE + STUDIO ZÜRICH

QWSTION feiert ihr zweijähriges Bestehen an der Badenerstrasse! Kommt vorbei und feiert den ersten QWSTION STORE.

June 16th, 2017
18:00 – 23:00

5 Jahre Dottis

18700295_1641988535841826_1895143596413595716_n

Das DOTTI’S wird 5! Und das wollen sie höchst ausgelassen mit euch feiern. Einen ganzen Tag lang lassen sie die Korken knallen und Konfettis regnen. Dazu hin gibt es auch noch einen famosen Wettbewerb!

-> 17.6 ab 11 Uhr

Pride Festival

18672842_1480614948664081_2917850413934528175_o

Der Verein Zurich Pride Festival (ZHPF) fördert die Akzeptanz und Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transmenschen (LGBT) in der Schweiz. Während dieser Woche bietet das ZHPF – in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen LGBT-Vereinen und Gruppierungen – eine vielfältige Palette an Veranstaltungen zu einem jährlich wechselnden Motto. Es gibt auch Live Konzerte, Auftritte und Party en Masse! Schaut im Kasernenareal vorbei!

Samschtig am Fluss Opening

18880313_1578204485531335_2875880913463979066_o

Endlich wieder! Wir feiern die Sonne, den Sommer, das Zusammensein, das Leben, den blauen Himmel die Liebe und die Lust.

Und dies auf den schönsten Planken der Stadt, mit Samy Jackson (Animal Trainer), dem Wandervogel, Sentiment, Pascal Conza und And Hazel.

Eintritt wie immer frei, ab 13 Uhr (früh kommen lohnt sich).

Openair Konzerte in der Seebadi Enge

SeebadUP17

SEEBAD UNPLUGGED 2017
Akustische Konzerte im Seebad Enge
Sonntags ab 20 Uhr – Eintritt 
frei – Kollekte

So 28.05.: Tobey Lucas & Guests
So 04.06.: Katharina Busch
So 18.06.: Brandy Butler
So 02.07.: Baze
So 16.07.: Long Tall Jefferson
So 30.07.: Andrea Bignasca
So 06.08.: Ellas
So 27.08.: Bleu Roi

Sommerkonzerte in der Bäckeranlage

18446509_959583090810883_5665521958067350378_n

Seit vielen Jahren kommen die BesucherInnen der Bäckeranlage während den Sommermonaten in den Genuss von musikalischer Unterhaltung. Auch dieses Jahr haben sie für euch eine Konzertreihe zusammengestellt, wo für alle etwas dabei ist.

Burgerfestival im Puls 5

17505222_1694935133866222_7356377467073459413_o

Am 1. Burger Festival in Zürich bringen wir euch über 20 verschiedene Burgertrucks- und Stände, natürlich ein paar süsse Verführungen, coole Drinks, Bier, viele Sitzplätze und DJ.
16.6

Openair Wollishofen

17834126_1481690975216897_1245558790909456652_o

10 Jahre Openair Wollishofen! Am Freitag und Samstag beglücken sie euch mit  Musikvagabunten und Stadtsommerkinder mit einem kunterbunten Programm, diversen Bands, Afterparty und natürlich einem grossen Geburtstagskuchen!
Das Festival direkt am See, mitten in Zürich. Freier Eintritt.

Freitag, 9. Juni

17 Uhr bis 23 Uhr

Make Plain, Clandestine (band), Prince JellehAfterparty – Openair Wollishofen, Rote Fabrik

22 Uhr bis die Wolken wieder Lila sind.

RAHMENPROGRAM

Essen&Trinken, kleiner Markt, Kinderschminken und Basteln (18-19.30 Uhr)Samstag, 10. Juni

12 Uhr bis 02 Uhr

Pedestrians CH, Sean Koch Trio, Hangover-Jam, Lying Eight, Bell Baronets

RAHMENPROGRAMM

Essen&Trinken, kleiner Markt, Töggeliturnier (13-16 Uhr), Rahmenprogramm mit Kneippverein Zürich (12-18 Uhr), Kinderschminken und Basteln mit dem GZ Wollishofen (14-18 Uhr), Kinderprogramm mit der Pfadi Vennes (12-17 Uhr),

Hier noch weitere Daten im Juni

9./10.6. LandenBergFest

16.6. Stolze Openair

23./24.6.  Openair Wipkingen

29.6. – 9.7. Street Food Festival

 

What to do in Zurich #12 – Binz Areal

Ein neues Zürcher Quartier wird urbanisiert! Wir zeigen euch wie sich das Binz Areal verändert hat.

Die Preise im Kreis 4 steigen und neue Lokale suchen einen günstigen Platz in Zürich. So wie es scheint zieht es alle in das Binzareal. Wird denn der Kreis 3 tatsächlich der neue Kreis 5?

Binz und Kunz

binzundkunz_83A6425-1400x608

Die Betreiber von Binz & Kunz sind 3 Partner: Moudi Fayad, Robert Rosanis und Martin Frigg. Sie haben sich zusammengetan und versprechen der vormals brachliegenden Räffelwiese auf dem Goessler-Areal für die nächsten 5 Jahre ein spannendes, neues und genussvolles Leben einzuhauchen. Die drei wenden ihr Outdoor-Konzept mit Erfolg im aufkommenden Kreis 3 an. Rund um die Tische und Container wird mit Urban-Gardening gearbeitet. Bei Binz&Kunz werden köstliche mediterrane Speisen aufgetischt. Hummus, Falafel, Salate und Grilladen zieren die Menukarte. Dorfplatz After-Work-Partys, spannende Veranstaltungen wie Flohmis, Konzerte, Ausstellungen und Workshops sind ein guter Grund, die Binz in naher Zukunft, zu entern.

Räffelstrasse 17

8045 Zürich

Montag -Freitag:  11:00-24:00

Samstag: 12:00-24:00 

Daizy

Photo-15-07-16-14-26-46

Daizy war eines der Gastropioniere im Binz Areal. Doch das Team hatte schon viel Erfahrung mit ihrem anderem Unternehmen g27. Sie kannten das Quartier und wussten was gut ankommen würde. Zu sagen es wäre ihnen Gelungen ist eine Untertreibung. Tagsüber überzeugt das lokal mit einer kleine Mittagskarte. Abends gibt es die leckeren Sharing-Plates welche man am mit seinen Freunden teilen kann. Ähnlich wie das Binz und Kunz servieren sie mediterrane Küche. Das Daizy ist auch mit einer herrvoragenden Bar ausgestattet. Hoch die Gläser!

Räffelstrasse 28,

8045 Zürich,

Smith and de Luma

Steakhouse-Smith-and-de-LUMA-Zuerich-47

Kurz nachdem Daizy die ersten sicheren Schritte im Binz Quartier gemacht hatte, zog das Steakhouse Smith and de Luma in den Kreis 3. Ein weiteres Kind der Miteinander GmbH erntet grossen Erfolg mit ihrem Konzept. Im Fokus der Karte steht wie es sich in einem Steakhouse gehört das Fleisch. Tenderloins,Entrecôtes und Veal Flanks lassen das Herz von jedem Fleischliebhaber höher schlagen. Aber auch die Beilagen überzeugen, Sweet Potatoes, Spinat und die Hand Cut Duck Fat French Fries sind die perfekten Partner für jedes Stuck Fleisch.

Grubenstrasse 27

 8045 Zürich

Lunch: Montag bis  Freitag:  11.30 – 02:00 
Dinner: Dienstag bis Samstag:  ab 6pm

 

 

Objekte der Begierde

Genug von der IKEA Wohnästhetik? Die Herren von Obbjekt erzählen uns, wie sie zu ihrem Vintage Möbelgeschäft gekommen sind.

Wie seid Ihr zum Laden gekommen?

Daniel und ich sind Cousins. Aber nicht nur das, wir sind auch gute Freunde. Den Wunsch, einen Vintage Interior-Laden zu eröffnen, hatte Daniel bereits seit längerem. Vor ein paar Jahren führten ein fröhlicher Abend und ein paar Gläser Wein zum Entschluss, das Projekt gemeinsam anzugehen. Inzwischen sind wir von unserem ersten Standort ein paar Meter weiter in ein sehr viel grösseres Ladenlokal an der Badenerstrasse 134 umgezogen.

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-01

Wie findet Ihr die Produkte für euer Sortiment?

Vieles finden wir auf Händler-Antikmärkten im Ausland. Das Angebot in England und den Nachbarländern ist sehr viel grösser als in der Schweiz. In Frankreich und Italien gibt es auch öffentliche Antik-Märkte, wo sich durchaus noch Trouvaillen finden lassen. Eine wichtige Quelle ist auch unser Netzwerk, das wir von Anfang an mit grossem Aufwand aufgebaut haben und laufend erweitern. Heute tauschen wir mit anderen Händlern Wissen und Waren aus, und Leute, die Schönes entdeckt haben, kommen mittlerweile von selbst auf uns zu. Zudem ergänzen wir unsere Vintage-Stücke mit ausgesuchten Produkten aus kleinen Manufakturen. Wir erwerben eigentlich alles, was uns auch selber gefällt. Damit treffen wir natürlich einen speziellen Geschmack.

Am Anfang mussten wir noch viel mehr Zeit investieren. Aber mit der Zeit hat man ein Netzwerk, tauscht auch unter Händlern Wissen und auch Waren aus und Leute die etwas gefunden haben kommen von selbst auf uns zu. Wir kaufen eigentlich alles ein was uns auch selbst gefällt. Damit treffen wir natürlich nur einen gewissen Geschmack. Bei Liquidations Anlässen findet man eher selten etwas gutes. Da es dann günstig ist, ist man teilweise auch dazu verleitet etwas zu kaufen, was sich danach gar nicht gut verkaufen lässt. Das ist uns zum Beispiel beim Liquidationsverkauf des Baur au Lac vor ein paar Jahren passiert.

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-08

Wie richtet Ihr euer zu Hause ein?

Viele Stücke stammen aus unserem Laden. Aber natürlich kann ich nicht alles mit nach Hause nehmen, was ich gerne würde – meine Frau hat da auch noch ein Wort mitzureden (lacht).

Was verkauft sich am besten?

Licht gewinnt an Bedeutung. Die Leute haben gemerkt, dass die Beleuchtung im eigenen Heim eine extrem wichtige Rolle spielt. Vor allem die alten Leuchtmittel oder die davon inspirierten LED-Glühbirnen werden immer häufiger als Dekorationslicht eingesetzt. Wir beraten unsere Kunden auch dahingehend, welche Leuchtmittel zu welcher Lampe und in welche Räume am besten passen. Gerade Lampen möchten die Kunden oft gerne in echt sehen, weil sie so besser einschätzen können, wie sie wirken. Deshalb kommen sie lieber in unseren Laden, als dass sie online bestellen.

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-09

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-07

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-03

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-02

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-05

obbjekt-zürich-shopping-shop-local-boutique-interior-04